Vom 17.2. – 22.2.2020  war der Schachgroßmeister Sebastian Siebrecht in der Stadtgalerie Hameln, um mit Interessierten Schach zu spielen. Dazu gehörte natürlich auch die Schach-AG des Albert-Einstein-Gymnasiums. Nach einer theoretischen Einführung ging es zu einem etwas anderen Schachspiel, was hier bedeutete, dass vier/drei Schüler gegen je einen Gegenspieler antraten. Bei dieser Art des Schachspielens konnten wir viele neue Erfahrungen, vor allem das schnelle Spielen, und Spielzüge mitnehmen, so dass auch wir bald „unschlagbar“ sind.

 

Antje Zang