Konzerte

Adventliche Melodien abseits der ausgetretenen Pfade, eine kostenlose Einstimmung auf die Weihnachtszeit in einer Atmosphäre, die „Mystica Hamelon“ oder „Autumn Moon“ mal ganz locker in puncto Festlichkeit und Mystik links liegen lässt – wo gibt es denn so etwas? Aber klar doch: Beim Adventskonzert des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG)!

Beim diesjährigen Hamelner Pflasterfest am Samstag, den 25.8.18, gab es zum ersten Mal einen Beitrag des AEGs: Die Musik-AGs Junges Orchester, Bigband und Orchester unter der Leitung von Delia Hentschel, Tobias Carmine und Maren Dörner spielten vormittags ein 90minütiges abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm.

Mit einer grandiosen Abschlussvorstellung verabschiedet sich das diesjährige Musicalprojekt am Albert-Einstein-Gymnasium vom Publikum. 

Die Abschlussvorstellung in Bildern (1):

"Eine amerikanische Geschichte" war es 2018, die Zuschauer und Beteiligte begeisterte. Der junge Mäuserich Tony erlebte beim Versuch, es im vorgeblich "rattenfreien" Amerika vom Tellerwäscher zum Millionär zu schaffen das eine oder andere Abenteuer, bei dem die bei Mäusen beliebten Katzen  eine Rolle spielten. Los ging es schon vor dem Erreichen des gelobten Landes, Tony fiel ins Wasser.

Zum Seitenanfang